Naturschutz Rheinbach Voreifel

Die Wahl der Wanderschuhe: die Grundregel eines jeden großen Wanderers.

Ein schlecht sitzender Wanderschuh, der für das Gelände oder die Morphologie seines Besitzers ungeeignet ist, kann einen angenehmen Tag in einen Kreuzweg verwandeln….. Für ruhige Spaziergänge in der Ebene oder eine Wanderung auf steilen Wegen sind einige Hinweise unerlässlich, um die richtige Wahl der Schuhe zu treffen. Das Modell des Wanderschuhs wird durch die Art des Geländes und die Bedingungen beim Gehen, aber auch durch die Gewohnheiten und die körperliche Fitness des Wanderers bestimmt. Neben den offensichtlichen Sturzrisiken durch das Fehlen eines versicherten Schrittes reichen die Folgen einer schlechten Wahl von einer einfachen Blase über eine Verstauchung des Knöchels bis hin zu einem Zehenbruch. Drei Hauptpunkte sollten überprüft werden. Die Stange Es ist der obere Teil,

Voreifelstraße – Rund um den Dreilägerbachtaler Staudamm

Auf dieser 40 Kilometer langen Route haben Sie die Möglichkeit, die sehr abwechslungsreichen Landschaften der Voreifel mit ihren Wäldern, Hügeln und einem Damm, die verschiedenen historischen Zentren und fesselnden Geschichten rund um die alte Vennbahn zu entdecken. Als erstes wird die wunderschön geschwungene Landschaft um Kornelimünster, die östliche Erweiterung der Herver Region in Belgien, überquert. Nach Venwegen weicht die Fernsicht sehr dichten Laub- und Kiefernwäldern. Zwischen Roetgen und Schmithof erscheint die Vennbahn als Lücke im Raerenwald. Sie befinden sich dann inmitten einer unberührten Natur. Vom Schmithof aus kehren Sie dann in die bevölkerungsreicheren Gebiete zurück. Neben den beeindruckenden Naturlandschaften führt Sie diese Wanderung auch zu vielen historischen Zeugnissen. Die ehemalige Klosterstadt Kornelimünster erwartet Sie in ihrer